Jugend weiblich

Jahrgänge 2003 bis 2011


Nach einer Saison, in welcher erst einmal alle zusammenwachsen mussten und der anschließenden Zwangspause durch COVID19, hat sich das Team in vielen Bereichen weiterentwickelt. Die Mannschaft hat mit viel Motivation und Lernbereitschaft an Ihrer Spielweise gearbeitet und den Zusammenhalt sichtlich gestärkt. Mit Hilfe neuer Schlachtrufe und dem Wissen, das in den Schiedsrichterlehrgängen vermittelt wurde, kann die diesjährige Jugend beruhigt in die Saison 2021/22 starten. "Unsere größten Waffen", so ist sich Trainerin Verena Bender sicher, "werden der tolle Teamgeist und der Spaß am Volleyball sein".